Samstag, 26. November 2011

Advent-Kunstmarkt in Langenzersdorf

Ich liebe Weihnachts- und Adventmärkte! Der Duft von Tannenzweigen und Kerzen, natürlich auch von Glühwein, des öfteren von Langos und Speck begleitet, bringt mich doch immer wieder in vorweihnachtliche Stimmung. Wenn dann auch noch die Temperatur stimmt und vielleicht die ersten Schneeflocken fallen, ist es nahezu perfekt.


Gerne gehe ich auf die Kunsthandwerksmärkte - meistens fehlt ja doch noch irgendwo eine kleine Aufmerksamkeit, etwas Originelles auf meiner Liste. Und doch ist das Angebot oft ziemlich ähnlich und es ist schwierig etwas Neues zu finden. Tja - es gibt Kerzen, Geschnitztes in vielen Variationen - Honig, Hochprozentiges und Cremes aus der Natur - natürlich alles Bio. Das passt natürlich für für fast alle und es sind gute Last-Minute Geschenke, aber so richtig originell ist es nicht.

Zum ersten Mal fand ich die Idee gut, aus alten LKW-Planen Taschen herzustellen, in den letzten Jahren hat mich die Auswahl eines Stands am Karlsplatz begeistert, die aus alten Platinen und sonstigen "Schrott" wunderbare Sachen - von Notizbüchern bis Ringe fabritzierten (ich hoffe, Sie sind auch heuer wieder hier zu finden - muss ich unbedingt noch recherchieren) und jetzt möchte ich eine neue Entdeckung präsentieren, die allerdings leider nur mehr morgen, den 27.11.2011 ihre Tore offen hält: der Langenzersdorfer Kunstmarkt.


Hier können Sie wunderschöne Bilder von Tina Müller erwerben, die eine große Strahlkraft besitzen (für ganz kleine Brieftaschen gibt es Lesezeichen), Schmuck (Ringe und Ketten) aus Nespresso-Kapseln (einfach eine großartige Idee sensationell umgesetzt), Bilder-/Notizhalter aus bemalten alten Schallplatten, Glasengel, Barbiekleidung, die Sie noch nie gesehen haben und vieles mehr....


Schauen Sie noch schnell vorbei.
Für alle, die es verpasst haben, aber an einzelnen Sachen interessiert sind, bitte melden, vielleicht kann ich ja den einen oder anderen Kontakt herstellen.